Hörgeräte Reparatur Kosten

Alle Hörgeräte müssen in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Ab und zu müssen Hörhilfen aber selbstverständlich auch repariert werden. Lesen Sie, ob der Hörgeräteträger immer die Kosten für die Reparatur der Hörgeräte tragen muss oder wann er nur zuzahlen muss. Lesen Sie außerdem, wie hoch die Kosten für die Reparatur der Hörgeräte sind und wer die Kosten ebenfalls tragen kann.

Eine gute Hörhilfe muss nicht viel kosten, um den Alltag zu erleichtern. Die besten Hörgeräte stellen wir Ihnen auf unserer Fachseite einmal genauer vor.

Ob Krankenkassen Kosten für die Reparatur von Hörgeräten übernehmen

In der Regel zahlen Krankenkassen für die Wartung und Reparatur von Hörgeräten einen Festbetrag beziehungsweise die sogenannte Wartungspauschale. Somit ist die Überprüfung der Funktionen und des Zustandes von Hörgeräten kostenlos. Kosten für die Reparatur werden zunächst auf die Wartungspauschale der Krankenkassen umgelegt. Das bedeutet, dass mit der Pauschale der Krankenkassen vorerst alles abgedeckt ist. Der Austausch von Verbrauchsmaterialien ist nur für Träger eines Basis Hörgerätes kostenlos. Allerdings übernimmt die Krankenkasse nicht immer die Kosten für die Reparatur eines Hörgeräts.

Hörgeräte Preise – was kostet die Hörhilfe

Zu den Amazon Topsellern >

Wann Krankenkassen nicht die vollen Kosten für die Reparatur der Hörgeräte tragen

Sollte beispielsweise ein Mikrofon im Hörgerät kaputtgehen, dann fallen Reparaturkosten an, die in der Regel mit der Wartungspauschale abgedeckt werden. Allerdings gilt das nur, wenn es sich um kein zahlungspflichtiges Hörgerät handelt. Demnach muss es sich um ein zuzahlungsfreies Gerät aus der Kategorie Basis handeln. Sollte sich der Träger für ein zuzahlungspflichtiges Hörgerät mit zusätzlichem Funktionsumfang entscheiden, dann übernimmt die Krankenkasse lediglich einen Festbetrag. In diesem Fall muss der Träger anteilig für die Reparatur der höherwertigen Bauteile aufkommen. Der Kunde muss auch den Austausch von Verbrauchsmaterialien bei zuzahlungspflichtigen Geräten anteilig tragen.

Hörgerät Preis- Leistungsverhältnis

Höhe der Kosten für die Reparatur von Hörgeräten

Die Reparatur von Hörgeräten lässt sich je nach betroffenem Bauteil in verschiedene Kategorien einteilen. So belaufen sich die Kosten bei einem neuen externen Hörer um die 80 Euro. Die Reparatur eines verstopften Hörers oder Mikrofons kann auch über 120 Euro gehen. Die Kosten für die Reparatur eines Verstärkers gehen nicht selten weit über 600 Euro. Reparaturen wie der Austausch einer Batterielade oder der Cerumenschutzfilter betragen in der Regel zwischen 10 und 30 Euro.

Phonak Audéo M90-R – wiederaufladbar
Mini Größe Innenohr Unsichtbares Hörgerät Einstellbare drahtlose Hörgeräte Ohr Bester Tonverstärker
newgen medicals Hörhilfe: HdO-Hörverstärker-Paar HV-340 mit Ex-Hörer, Akku & USB-Ladeschale (Hearing Aid, Hörgeräte mit einstellbare Lautstärken
Ultra mini Sound Genie Hörverstärker
Hörgeräte Unsichtbarer Schallverstärker Digitales Hörgerät Bestes CIC-Hörgerät Hörgerät Hörhilfe
newgen medicals Tonverstärker: 2 HdO-Hörverstärker, Basic mit externem Hörer, bis 50 dB Verstärkung (Hörhilfe-Gerät, Hinter-den-Ohren-Hörsysteme)
6 Kanäle Siemens FUN P Hörgeräte für ältere HdO-Schallverstärker
Lautsprecher für Phonak-Hörgeräte rechts / Standard / 1
2x Digital Hoergeraet Hörgeräte Gerät Verstärker Hörhilfe
Ein Paar NEUES Best Digital Tone Hörgeräte-Set Hinter dem Ohr Mini-HdO-Hörgerät F-137 Sound Voice Amplifier
Mini Size Innenohr Unsichtbares Hörgerät Einstellbare kabellose Hörgeräte Ohr Bester Klangverstärker
Audio Service Smart Mic für Hörgeräte
Lautsprecher für Phonak-Hörgeräte links / Standard / 0
Widex TV Play
Beurer HA 20 Hörhilfe
Zusatzhörer LH 20
Mini CIC Hörgeräte Tonverstärker Lautstärke einstellbar Unsichtbares Hörgerät Größe:Paar
Hörverstärker PA 100

Die quiX Hörgeräte Preise

Wann Hörgeräteversicherungen die Kosten für die Reparatur der Hörgeräte tragen

Je nach Krankenkasse werden den Trägern Reparaturpauschalen von circa 160 Euro für sechs Jahre zur Verfügung gestellt. Beim Reparaturfall wird die Pauschale anteilig oder komplett zur Begleichung der Kosten für die Reparatur verwendet. Sollten die Reparaturkosten im Laufe der Zeit die Pauschale übersteigen, muss der Hörgeräteträger die Differenz tragen. Diesen Eigenanteil übernehmen in der Regel Hörgeräteversicherungen.

Zu den Amazon Topsellern >