Hörgeräte Kosten Geers

Viele Hersteller von Hörgeräten bieten eine immer besser werdende Qualität an. Allerdings fürchten viele Betroffene die Kosten dieser Hörgeräte. Doch mit einer technischen Entwicklung von Hörhilfen gehen nicht zwangsläufig auch höhere Kosten einher laut dem Anbieter Geers. Lesen Sie hier, mit welchen Kosten Sie bei den Hörgeräten von Geers rechnen müssen und welche Faktoren den Preis dieser Geräte beeinflussen.

Eine gute Hörhilfe muss nicht viel kosten, um den Alltag zu erleichtern. Die besten Hörgeräte stellen wir Ihnen auf unserer Fachseite einmal genauer vor.

Was die Kosten der Geers Hörgeräte beeinflusst

In der Regel hängen die Kosten für die Geers Hörgeräte immer von der persönlichen Hörsituation ab. Außerdem spielt es eine Rolle, welche Verbesserungen Sie mit den Geräten erzielen wollen. Denn neben der Ausstattung eines Hörgerätes spielt auch immer der Grad des Hörverlustes eine wesentliche Rolle. Die Kosten werden daher von der Ausstattung, dem Hörverlust, den Zusatzfunktionen und von der Bauform der Geräte beeinflusst. Demzufolge sind die Kosten der Geers Hörgeräte nur schwer pauschal zu benennen. Dennoch sind hier Hörgeräte in 3 verschiedenen Preisklassen vorhanden. So wird grundsätzlich zwischen Basis-, Komfort- und Plus-Hörgeräten unterschieden.

Zu den Amazon Topsellern >

Warum sich die Kosten der verschiedenen Geers Hörgeräte unterscheiden

Zwischen Basis- und Premium-Hörgeräten aus dem Hause Geers gibt es eine breite Preisspanne. So können Sie auch bei den Basis-Geräten moderne Ausführungen zu niedrigen Kosten finden, obwohl sie eine Grundlage für gutes Hören bieten. Geers Hörgeräte der Mittelklasse sind schon mit einer Vielzahl an Funktionen ausgestattet und dennoch zu einem fairen Preis zu erwerben. Bei der Premium-Klasse müssen Sie jedoch mit höheren Kosten rechnen. Dafür erhalten Sie mit diesen Hörgeräten eine bessere Technik aber auch besondere Zusatzfunktionen.

Beteiligung der Krankenkasse an den Kosten der Geers Hörgeräte

Die zu zahlende Eigenleistung wird selbstverständlich auch vom Krankenkassenzuschuss beeinflusst. Welche Kosten für die Geers Hörgeräte anfallen, hängt somit auch von der Beteiligung Ihrer Krankenkasse ab. Im Prinzip haben Schwerhörige alle 6 Jahre einen Anspruch auf ein neues Hörgerät. Bei der Höhe des Krankenkassenzuschusses spielt es jedoch keine Rolle, für welches Modell der Geers Hörgeräte Sie sich letztendlich entscheiden. Die Kosten der Resound Hörgeräte können Sie hier in Erfahrung bringen.

Mit welchen Kosten Sie nach dem Kauf der Hörgeräte rechnen müssen

Nach dem Kauf der Geers Hörgeräte werden regelmäßig auch Kosten für neue Hörgerätebatterien anfallen. Diese müssen Sie in Abhängigkeit vom Tragezeit und Hörverlust alle 4 bis 10 Tage wechseln. Geers bietet Ihnen daher auch hochwertige Batterien, die bis circa 2 Euro pro Blister zu erwerben sind. Zu nennen sind hier auch Geers Hörgeräte mit Akkus statt Batterien. Neben Batterien müssen Sie auch mit Kosten für die Pflege der Hörgeräte rechnen. Zudem fallen auch Kosten für die Wartung und Reparaturen an. Bei Geers sind die Reinigung oder ein Schlauchwechsel allerdings für alle Kunden kostenlos.

Zu den Amazon Topsellern >